.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: Startseite

XXL-Rock Interviews:

Home

Feral: Where Dead Dreams Dwell

FERAL Where Dead Dreams DwellLabel: Cyclone Empire

Spielzeit: 43:36 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 29. Mai 2015

 

Schon bei den ersten Takten des Openers "Swallowed by Darkness" wird sonnenklar: Hier gibt es lecker Schwedentod der alten Schule auf die Lauscher! Das gab es in letzter Zeit des Öfteren (was ich sehr begrüße!), warum sollte man sich dieses schwedische Schmuckstück trotzdem unbedingt zulegen?

Ganz einfach: Weil es schweinegeil ist!!! Vier Jahre nach ihrem Debüt ("Dragged to the Altar") und dem letztjährigen Appetithappen "As the feast begins" von der coolen Split mit unseren Freunden von Revel in Flesh knallt uns die Band ein Aggro-Geschoß um die Ohren, dass denen Hören und Sehen vergeht! Wie es sich mit dem oben erwähnten Song schon andeutete (er ist auch auf dem Album vorhanden!), geht es auf "Where Dead Dreams Dwell" ultra-brutal zur Sache. Hört Euch zum Beispiel mal den markerschütternden Schrei zu Beginn von "Suffering torment" an, dann werdet Ihr merken, dass gerade das Organ von Sänger David Nilsson einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf diese Brutalität hat. Aber auch die Kollegen an den Instrumenten machen keine Gefangenen und ballern Dir auch den letzten Schmalz aus den Ohren!

Das ist Schwedentod in besonders heftig und ich bin ganz ehrlich, mir gefällt dieses Album sogar ein ganz klein wenig besser als die neue Entrails und das will mal was heißen! Ein Monat der Freude für jeden Death Metal Freund, wenn auch schlecht für dessen Konto.

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Swallowed by Darkness
2. Creatures Among The Coffins
3. As The Feast Begins
4. Suffering Torment
5. Carving The Blood Eagle
6. Inhumation Ceremony
7. The Crawler
8. Overwhelmed
9. Mass Resurrection
10. Succumb To Terror

XXL-Tipp

XXL Tipp 0417 Fetocide2

Das hörst Du Dir an:

Vallenfyre - Fear Those, Who Fear Him

vallenfyre 2017xxl

Pale King - Monolith Of The Malign

pale king xxl

Goldenpyre - In Eminent Disgrace

Goldenpyre  In eminent disgracexxl

Celestial Grave - Pvtrefactio

celestial grave 7 cover

Aeon of Disease - Veil of Oblivion

aeon of disease xxl

Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave

gods forsakenxxl

Ofermod - Sol Nox

Ofermod  Sol Nox

Norse - The Divine Light Of A New Sun

Norse

Sólstafir - Berdreyminn

Solstafir 12017xxl

Nocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

NocteObducta Totholz 1400px

Soul Demise - The Red Line

soul demise 2017xxl

Soulskinner - Descent To Abbadon

soulskinner 2017

Svartsyn - In Death 

svartsyn 2017

Eisregen - Fleischfilm

Eisregen Fleischfilmxxl

Naudiz - Wulfasa Kunja

Naudiz Wulfasa Kunja

Pyriphlegethon - The Murky Black Of Eternal Night

Pyriphlegethon murcky front

The Unity - The Unity 

the unityxxl

Corpus Diavolis - Atra Lumen

Corpus Diavolis  Atra lumenxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

party.san final 2017xxl

asphyx hhxxl

FUNEBRARUMxxl

revel in fleshxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

gorgutsxxl

der weg einer tourxxl

morbid catacombsxxl

hello over xxl

 

Zum Seitenanfang