.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsSeventh Xul: Qliphothic Rites of Death 7" EP

Hæresiarchs of Dis - Tria Prima Diabolica

Hresiarchs of Dis  Tria prima diabolica Label: Moribund Records

Spielzeit: 13:28 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Facebook

VÖ-Datum: bereits erschienen

Aus Amerika kommt dieses Ein-Mann-Unternehmen, von dem ich bislang leider noch nie etwas gehört habe, obwohl die Band bereits seit 2004 besteht und auch schon so einige Veröffentlichungen auf dem Buckel hat. Um die Wartezeit auf das im kommenden Jahr erscheinende neue Album zu verkürzen, hat Mastermind Cernunnos mit "Tria Prima Diabolica" eine kleine EP auf den Markt geworfen. Diese beginnt sehr untypisch mit einer Coverversion von Mercyful Fate, genauer gesagt, wird hier "Nightmare" in ein Black Metal Gewand gepackt. Das Ergebnis ist ganz ok, haut mich aber jetzt auch nicht gerade vom Hocker. Ebenso wenig, wie das kurze instrumentale Zwischenspiel "Centrum Naturae Funeralis". Der bereits letzte Track "Copulation of the waning phase" dagegen ist ein richtig guter Song! Der Anfang ist hässlicher Black Doom, voller Aggression und Hass, was sich schnell in fiesen (und schnellen!) Black Metal verwandelt, der zwischendurch immer wieder auf die Tempo-Bremse tritt und somit eine großartige Atmosphäre erschafft. Wenn das ein Vorgeschmack auf das vierte Album ist, dann lohnt es sich definitiv, hier mal die Augen aufzuhalten! Die vorliegende EP ist dann aber doch wohl eher was für beinharte Fans der Band.

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Nightmare
2. Centrum Naturae Funeralis
3. Copulation of the Waning Phase

XXL-Tipp

XXL Tipp 0417 Fetocide2

Das hörst Du Dir an:

Vallenfyre - Fear Those, Who Fear Him

vallenfyre 2017xxl

Pale King - Monolith Of The Malign

pale king xxl

Goldenpyre - In Eminent Disgrace

Goldenpyre  In eminent disgracexxl

Celestial Grave - Pvtrefactio

celestial grave 7 cover

Aeon of Disease - Veil of Oblivion

aeon of disease xxl

Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave

gods forsakenxxl

Ofermod - Sol Nox

Ofermod  Sol Nox

Norse - The Divine Light Of A New Sun

Norse

Sólstafir - Berdreyminn

Solstafir 12017xxl

Nocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

NocteObducta Totholz 1400px

Soul Demise - The Red Line

soul demise 2017xxl

Soulskinner - Descent To Abbadon

soulskinner 2017

Svartsyn - In Death 

svartsyn 2017

Eisregen - Fleischfilm

Eisregen Fleischfilmxxl

Naudiz - Wulfasa Kunja

Naudiz Wulfasa Kunja

Pyriphlegethon - The Murky Black Of Eternal Night

Pyriphlegethon murcky front

The Unity - The Unity 

the unityxxl

Corpus Diavolis - Atra Lumen

Corpus Diavolis  Atra lumenxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

party.san final 2017xxl

asphyx hhxxl

FUNEBRARUMxxl

revel in fleshxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

gorgutsxxl

der weg einer tourxxl

morbid catacombsxxl

hello over xxl

 

Zum Seitenanfang