.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsVassafor – Malediction

Celestial Bodies - Spit Forth From Chaos

CELESTIAL BODIES Spit Forth From ChaosLabel: I, Voidhanger

Spielzeit: 36:58 Min.

Genre: Black Industrial Noise Krach

Info: /

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Holladiewaldfee, hier will aber jemand ganz besonders krass rüberkommen! Das niederländische Duo (zu dem mir weitere Informationen komplett fehlen!) schnappt sich auf ihrem Longplayer "Spit forth from chaos" so ungefähr alles, was derbe Krach macht und schüttet es zusammen. Da finden wir Black Metal, Industrial, Noise und einige ordentlich dissonante Geräusche, verdammt nah an der Grenze zu "Aua, meine Ohren!!" Das hört sich eigentlich nach etwas an, das mir richtig gut gefallen könnte, ist es auch! Totales Chaos, irrsinnig und krank. An einigen Stellen ist es echt verdammt schmerzhaft, dem Ganzen noch zu folgen und ich muss zugeben, dass ich das Album wirklich nur ein einziges Mal komplett am Stück gehört habe, danach nur noch im homöopathischen Auszügen. Das Zeug ist schlicht und ergreifend ganz derber Stoff - manchmal wirklich nicht mehr als reiner Krach. Ist echt nur was für Spezialisten, ganz kaputte Zeitgenossen und akustische Masochisten. Man könnte sich auch 'ne gute Stunde neben eine laufende Bohrmaschine setzen und zwischendurch immer mal wieder den Besteckkasten aufs Laminat ballern, während man das Radio auf "Volle Pulle" in die Regionen steuert, wo es nur noch piept und rauscht - würde ähnlich klingen (aber wer macht das schon?). Total kranker Scheiss!

PS: An unsere jüngeren Leser: Lasst Euch das mit dem Radio mal von Oma und Opa erklären!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. The Final Covenant (3:33)
2. The Nazarene Bastard Crowned (1:54)
3. Burning Trident (4:00)
4. Destroyer Of Aeons (2:43)
5. Return To The Endless Void (3:15)
6. Sign Of The Wolf (3:08)
7. Chaos Of Infinity (3:45)
8. Kingdom Of Black Torment (4:03)
9. No Place To Hide (2:39)
10. Reflections Of Ain Soaf (3:18)
11. Towards Perdition (5:45)

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Dautha - Brethren Of The Black Soil

dautha coverxxl

Rivers Of Nihil - Where Owls Know My Name

Rivers Of Nihil2018xxl

Ascension - Under Ether

acension 2018xxl

The Grotesquery - The Lupine Anathema

the grotesquery 2018xxl

Sect Pigs - Crooked Backs

Sect Pig  Crooked backs

Traitor - Knee-Deep In The Dead

traitor knee xxl

Gravestone - Sickening

Gravestone Sickeningxxl

Oksennus - Kolme Toista

Oksennus  Kolme toista

Varathron - Patriarchs of Evil

Varathron  Patriarchs of evil

Usurpress - Interregnum

usurpress 2018xxl

Pungent Stench - Smut Kingdom

pungent stench coverxxl

Judaswiege - Ashes of the Heretic

Judaswiegexxl

Nihil Invocation + Funerary Temple - Occultic longing for the essence

Nihil Invocation  Funerary Templexxl

Stillborn - Crave for Killing

Stillborn  Crave for killingxxl

Kingdom - Putrescent Remains Of The Dead Ground

Kingdom  Putrescentxxl

Twitching Tongues - Gaining...

Twitching Tonguesxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

 uada tour 2018xxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

marduk tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

carnal forge tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang