.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsMurg - Gudatall

Demonauta - Tierra del fuego (LP)

Demonauta  Label: Kozmik Artifactz

Spielzeit: 42:04 min.

Genre: Heftiger Stoner/Doom

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Hui, das ist ja mal ein ordentliches Brett! Die hier aufspielende Kapelle kommt aus Chile (ja, da gibt es nicht nur Rumpel Death Metal!) und "Tierra del fuego" ist bereits das vierte Album der Musiker. Digital gibt es das gute Stück wohl schon seit 'nem guten Jahr, die Kollegen von Kozmik Artifactz haben nun eine formschöne und vor allem augenschmeichelnde Vinyl-Version spendiert. Aber zur Musik: Die Chilenen präsentieren uns eine gewaltig coole Mischung aus Stoner und Fuzz-Rock, die ordentlich basslastig und echt heftig daherkommt. Hammerstarke Riffs werden uns mit einer Wucht um die Ohren gehauen, dass einem Hören und Sehen vergeht. Wenn es besonders langsam und entsprechend besonders dreckig zur Sache geht, klopft man gar an die schlammigen Türen des Sludge, wie ich finde. Eine verdammt starke Atmosphäre wird auf diesem Tonträger erzeugt, so dass ich dieses Scheibchen nicht nur Stoner-Fans, sondern auch Freunden des finsteren Dooms ganz heftig ans Herz legen möchte! Dass drei der Songs rein instrumental daherkommen, stört übrigens überhaupt nicht, sondern verstärkt den ohnehin schon guten Eindruck nur noch. Ein wirklich tolles Teil, das mich schnell begeistert hat und seitdem nicht mehr loslässt. Wer jetzt Appetit bekommen hat, der sollte sich allerdings beeilen, denn die Platte ist auf 200 Exemplare in schwarz und 111 in blau/weiss limitiert!

XXL Wertung3Christian Hemmer

Tracklist:

1. Into the Darkness 05:39
2. Sahara Trip 04:13
3. Del Vendaval 06:37
4. Astro II 04:41
5. Cosmos 05:29
6. Venas de la Tierra 07:21
7. Psiconauta 08:04

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Meyhnach - Non Omnis Moriar

Meyhnach Non Omnis Moriar CD DIGIPAK 63142 1

A Pale December - The Shrine of Primal Fire

A Pale Decemberxxl

Untervoid – Untervoid

Untervoidxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang